Promotionskolleg NRW

Das Promotionskolleg für angewandte Forschung in Nordrhein-Westfalen ist eine wissenschaftliche Einrichtung von 21 Hochschulen für angewandte Wissenschaften in NRW. Es wurde 2020 mit dem hochschulpolitischen Auftrag gegründet, kooperative Promotionen zu stärken und gemeinsam mit Universitäten weiter auszubauen. Gleichzeitig sollen mit dem PK NRW die Voraussetzungen für Promotionen an HAW nach eigenem Promotionsrecht geschaffen werden.

Gesetzliche Grundlagen

Die Grundlage für die Arbeit des Promotionskollegs NRW bildet das Hochschulgesetz von 2019. Es sieht ein Promotionskolleg NRW vor, an dem zukünftig hervorragende Masterabsolvent*innen ihre Promotionsvorhaben an einer HAW realisieren können. Voraussetzung hierfür ist, dass das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW dem Promotionskolleg nach einer erfolgreichen Begutachtung das Promotionsrecht verleiht.

In einem feierlichen Akt am 17. Novemver 2022 hat das Ministerium die Verleihung des Promotionsrechts mit dem PK NRW besiegelt. Vorausgegangen war dem Anlass eine Stellungnahme der Wissenschaftsrats, in der der Wissenschaftsrat empfiehlt, dem Promotionskolleg NRW das Promotionsrecht zu verleihen.

Selbstverständnis

Das PK NRW versteht sich als landesweites Forschungsnetzwerk der HAW in NRW, das Promovierenden und Professor*innen hochschulübergreifend eine interdisziplinäre und transdisziplinäre Forschungsumgebung mit Anwendungsbezug bietet. Promovierende werden hier bei der kooperativen Promotion unterstützt und im Rahmen strukturierter Programme, die dem Profil der HAW entsprechen, qualitätsgesichert zur Promotion geführt. Dadurch ermöglicht es das Promotionskolleg Professor*innen und Promovierenden, sich hochschulübergreifend zu vernetzen. Promovierende  werden zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit befähigt und auf Karrieren innerhalb und außerhalb des Wissenschaftssystems im In- und Ausland vorbereitet.

Aktuelles

Nichts verpassen – Aktuelle Meldungen und Veranstaltungstermine des PK NRW haben wir unter News und Termine für Sie zusammengestellt.

Profil

Hauptziel des PK NRW ist es, Promotionen an HAW zu fördern und auszubauen. Dies umfasst sowohl kooperative Promotionen mit Universitäten als auch Promotionen nach eigenem Promotionsrecht.

Aufnahme und Mitwirkung

Am Promotionskolleg NRW vernetzen sich Professor*innen und Doktorand*innen aus HAW und Universitäten und forschen gemeinsam, oftmals in Kooperation mit Partner*innen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Wie Sie Teil dieses Netzwerkes werden, erfahren Sie hier.

Organisation und Leitung

Das Promotionskolleg NRW ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Bochum. In seinen Strukturen ist es an Hochschulen angelehnt und hat das Recht der Selbstverwaltung. Zentrale Organe des PK NRW sind die Trägerversammlung, der Kollegsenat und der Vorstand.

Trägerhochschulen

Träger des PK NRW sind die 16 staatlichen und vier staatlich refinanzierten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in NRW sowie die Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW.

Unser Team

Die Umsetzung von Zielen und Aufgaben des PK NRW unterstützt die Geschäftsstelle in Bochum. Hier werden sachgerechte und zielgerichtete Lösungen für alle Belange des PK NRW erarbeitet. Ihr gehören die Geschäftsführung und das Kollegpersonal an.

Amtliche Mitteilungen

Rechtsverbindliche Ordnungen und Bekanntmachungen des PK NRW werden regelmäßig in den amtlichen Mitteilungen veröffentlicht.