Wahlen

Hier finden Sie Informationen zu den Wahlen der verschiedenen Gremien und Ämtern des PK NRW.

Wahlen zum Kollegsenat und den Abteilungsräten des Promotionskollegs NRW 2024

Die Wahlen zum Kollegsenat und den Abteilungsräten des Promotionskollegs NRW 2024 findet als Online-Wahl statt. Ein Antrag auf Briefwahl ist möglich. Alle Fristen finden Sie im Wahlausschreiben. Die gesetzlichen Regelungen finden Sie in der Wahlordnung. Die eingereichten Wahlvorschläge sowie weitere Informationen zu den Wahlen finden Sie in der Wahlbekanntmachung.

Steckbriefe

Hier finden Sie die eingereichten Steckbriefe:

Kollegsenat

Gruppe der professoralen Mitglieder

Gruppe der Promovierenden

Abteilungsrat Lebenswissenschaften und Gesundheitstechnologien

Gruppe der professoralen Mitglieder

Abteilungsrat Medien und Interaktion

Gruppe der professoralen Mitglieder

Gruppe der Promovierenden

Abteilungsrat Ressourcen und Nachhaltigkeit

Gruppe der professoralen Mitglieder

Gruppe der Promovierenden

Abteilungsrat Soziales und Gesundheit

Gruppe der professoralen Mitglieder

Gruppe der Promovierenden

Abteilungsrat Technik und Systeme

Gruppe der professoralen Mitglieder

 

Wahlrecht

Das Wahlrecht zum Kollegsenat haben alle Mitglieder des Promotionskollegs NRW mit Ausnahme des Vorstands. Das Wahlrecht zum Abteilungsrat haben alle einer Abteilung zugeordneten professoralen und promovierenden Mitglieder sowie Mitglieder des Kollegpersonals, die dieser Abteilung zugeordnet sind. Im Falle der Zuordnung zu mehr als einer Abteilung muss eine Entscheidung für eine Abteilung erfolgen (§ 7 Abs. 1 WO).

Wahlberechtigte Mitglieder, die mehreren Gruppen angehören, haben bis zum 29.05.2024 zu erklären, in welcher Gruppe sie ihr Wahlrecht ausüben wollen, die Erklärung ist für die jeweilige Wahl unwiderruflich. Gibt ein wahlberechtiges Mitglied seine Erklärung nicht bis zum 29.05.2024 ab, so wird es vom Wahlvorstand einer Gruppe oder einer Abteilung zugewiesen (§ 7 Abs. 3 WO).

Kollegsenat

Gem. § 3 Abs. 1 der Wahlordnung sind zehn Vertreterinnen und Vertreter der Gruppe der professoralen Mitglieder; fünf Vertreterinnen und Vertreter der Gruppe der Promovierenden sowie drei Vertreterinnen und Vertreter der Gruppe des Kollegpersonals zu wählen.

Es dürfen für die Wahl zum Kollegsenat nur wählbare Promotionskollegmitglieder der jeweiligen Gruppe vorgeschlagen werden.

Wahlvorschläge für die Wahl zum Kollegsenat können nur von wahlberechtigten Promotionskollegmitgliedern der jeweiligen Gruppe unterzeichnet werden.

Ist die Zahl der Kandidatinnen und Kandidaten einer Gruppe kleiner oder gleich der Zahl der auf sie entfallenden Sitze, so werden alle wählbaren Kandidatinnen und Kandidaten dieser Gruppe ohne Wahl Mitglieder des Gremiums (§ 4 Abs. 1 WO).

Abteilungsräte

Gem. § 3 Abs. 2 der Wahlordnung sind sechs Vertreterinnen und Vertreter der Gruppe der professoralen Mitglieder; drei Vertreterinnen und Vertreter der Gruppe der Promovierenden sowie ein Mitglied der Gruppe des Kollegpersonals, das in dieser Abteilung tätig ist, zu wählen.

Es dürfen für die Wahl zu den Abteilungsräten nur wählbare Promotionskollegmitglieder der jeweiligen Gruppe und zugleich der jeweiligen Abteilung vorgeschlagen werden.

Wahlvorschläge für die Wahlen zu den Abteilungsräten können nur von wahlberechtigten Promotionskollegmitgliedern der jeweiligen Gruppe, die der jeweiligen Abteilung angehören, unterzeichnet werden.

Ist die Zahl der Kandidatinnen und Kandidaten einer Gruppe kleiner oder gleich der Zahl der auf sie entfallenden Sitze, so werden alle wählbaren Kandidatinnen und Kandidaten dieser Gruppe ohne Wahl Mitglieder des Gremiums (§ 4 Abs. 1 WO).

Online-Wahl

Die Wahlberechtigten, die keine Briefwahl beantragt haben, bekommen vor Wahlbeginn die Authentifizierungsdaten per Wahleinladung an ihre E-Mail-Adresse zugesendet. In der Wahleinladung wird die Zeitspanne angegeben, in der die Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben können. Die Stimmabgabe muss in dieser Zeitspanne erfolgen.

Briefwahl

Die Briefwahl muss bis zum 29.05.2024 15:00 Uhr schriftlich oder elektronisch beim Wahlvorstand (Wahlvorstandsvorsitzender David Ewald, david.ewald@pknrw.de, Tel.: +49 234 32 10176) beantragt werden. Eine Vorlage für die schriftliche Beantragung der Briefwahl finden Sie hier.